Zuverlässige Planung der Einsatzbereitschaft mit DIVERA 24/7

Für Bedarfsplaner, Feuerwehren, Hilfsorganistionen, Krisenstäbe, Unternehmen u.v.m.

Bedarfsplanung mit realem Personalfaktor

Das Thema Personalverfügbarkeit ist ein wesentlicher Baustein jeder Bedarfsplanung. Vor allem im ehrenamtlichen Bereich ist es schwierig, genaues Zahlenmaterial zu ermitteln. In vielen Fällen werden Durchschnittswerte angesetzt, die in einigen Fällen von einer zu geringen Verfügbarkeit ausgehen und in anderen Fällen mehr Personal annehmen als tatsächlich verfügbar ist. Der Personalfaktor variiert sowohl über den Tagesverlauf, als auch zwischen den verschiedenen Führungsebenen. Vor allem in kleineren Einheiten in denen sehr wenige Einsätze im Betrachtungszeitraum vorkommen, können Personalstärken nur mit großer Vorsicht für die Bedarfsplanung verwendet werden.

Mit DIVERA 24/7 haben Sie die Möglichkeit auch ohne Einsätze valides Zahlenmaterial zu generieren um eine exakte Bedarfsplanung im Bereich Personal durchführen zu können. Wir liefern die notwendigen Auswertungen entsprechend Ihrer Bedürfnissen.

Feuerwehr- und Rettungswesen

Damit Freiwillige Feuerwehren ehrenamtliche Kräfte optimal einsetzen können, benötigen sie einen Überblick, wie viele Funktionen verfügbar sind. Die Leitstellen sehen auf einen Blick, ob der jeweilige Löschzug die notwendige Personalstärke stellen kann oder ob bei kritischer Tagesalarmbereitschaft zur Erreichung von Hilfsfrist und Schutzziel zeitgleich ein weiterer Löschzug alarmiert werden muss.

Werk- und Berufsfeuerwehren nutzen DIVERA 24/7 ebenso, um Stäbe, Bereitschafts- und Hintergrunddienste zu organisieren.

Die Hilfsorganisationen DLRG, ASB, DRK, MHD, DRK, Technisches Hilfswerk, Berg- und Wasserwacht erhalten mit DIVERA 24/7 bei der Organisation von Rufbereitschaften ebenso eine wertvolle Stütze.

Katastrophenschutz

Katastrophenschutzeinheiten stehen mit ihren ehrenamtliche Einsatzkräften im besonderen Maße vor der Herausforderung, dass sie im seltenen Einsatzfall für eine längere Zeitspanne angefordert werden.

Um schon im Vorfeld zu ermitteln, wie viele Kräfte über den geplanten Zeitraum verfügbar sein werden, kann DIVERA 24/7 bei der Einsatz- und Personalplanung hinzugezogen werden.

Krisenmanagement

Der seltene Einsatz von Krisenstäben und Kriseninterventionsteams auf den verschiedenen Ebenen ist immer von einer Unsicherheit bei der Verfügbarkeit geprägt. Um vorausschauend optimal reagieren zu können, bietet sich auch hier DIVERA 24/7 an.

Gesundheitswesen

Damit die Klinikleitung bei einem Ausnahmezustand wie einem Krankenhausalarm den Überblick behält, welches Personal wann zur Verfügung steht, empfehlen wir Krankenhäusern den Einsatz von DIVERA 24/7.

Die leitende Führungskraft der Klinik hat innerhalb von Minuten einen aktuellen Überblick, wann die Ärzte, Schwestern und Pfleger mit welcher Befähigung zur Behandlung großer Patientenmengen vor Ort sind.

Notdienste

Jegliche Form von Notdienst setzt sich im Sinne der Kundenorientierung zum Ziel, das Problem des Kunden schnell und zufriedend zu beseitigen.

Um aus dem Personalpool immer diejenigen Mitarbeiter auszuwählen, die am schnellsten beim Betroffenen sein können, lässt sich DIVERA 24/7 auch bei Notdiensten hervorragend zum flexiblen Personalmanagement einsetzen.

Vor allem für kleinere Firmen sind der einfache Verwaltungsaufwand und der niedrige Preis attraktiv.

Kommunale Dienste/Verwaltungen

Auch Verwaltungen müssen  Bereitschaftsdienste organisieren und bei besonderen Lagen ihre Verfügbarkeit sicherstellen. Dazu können Sie DIVERA 24/7 nutzen und haben so zusammen mit den Kräften der Gefahrenabwehr stets den Überblick.

Bauhof/Stadtwerke/Versorgungsunternehmen

Um die Versorgungssicherheit auch über die werktägliche Arbeitszeit hinaus sicherzustellen, sind in vielen Bereichen Rufbereitschaften und telefonische Alarmrufe Gang und Gebe.

DIVERA 24/7 erleichtert die Organisation der Bereitschaftsdienste, beispielsweise um bei Wetterereignissen und Störfällen unverzüglich die benötigten Mitarbeiter anhand ihrer Qualifikation und des Aufenthaltsortes zu ermitteln.

Konkrete Anwendungsbereiche sind der Winterdienst des örtlichen Bauhofes, kurzfristige Absicherungs- und Instandsetzungsarbeiten bei Straßenmeistereien sowie die Entstörungsdienste für Gas/Wasser/Strom der Energie- und Wasserversorger.