Ihre Anforderungen sind unsere Herausforderungen

DIVERA 24/7 löst Probleme bei der Alarmierung

Flexible Personalplanung mit System

DIVERA 24/7 bietet schon in der Grundkonfiguration die Möglichkeit, das Programm an individuelle Bedürfnisse anzupassen. Im eigenen Verwaltungsbereich können Einheiten, Fahrzeuge und Ausrückestärken, als auch Hilfsfristen und Schutzziele nach den örtlichen Gegebenheiten und der eigenen Organisationsstruktur konfiguriert werden.

Lösungen für alle BOS-Organisationen

Durch die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten bei verschiedenen Nutzergruppen werden zudem immer neue Wünsche an Fire & Rescue Instructions herangetragen. Auch in diesen Fällen lassen wir den Kunden nicht allein. Gemeinsam entwickeln wir individuelle Lösungen und damit einhergehend auch DIVERA 24/7 fortlaufend weiter.

Auf Kundenwunsch wurden beispielsweise die beiden folgenden Module programmiert:

Vorausplanung der Einsatzbereitschaft zur Sicherstellung der Tagesalarmsicherheit

Jeder Einsatzkraft steht ein persönlicher Kalender zur Verfügung, in dem alle planbaren Termine wie die werktägliche Arbeitszeit, Urlaub oder Vereinsaktivitäten verbunden mit der jeweiligen Einsatzbereitschaft schon Tage und Wochen im Voraus eingetragen werden können.

Der Status ändert sich automatisch bei Beginn und Ende eines Termins, so dass händische Aktualisierungen kaum noch notwendig sind.

Führungskräfte können anhand der terminbedingten Statusänderungen vorab einschätzen, wie sich die Einsatzbereitschaft der gesamten Einheit entwickeln wird.

Auswertung der Personalverfügbarkeit

Wir bieten Ihnen zahlreiche Möglichkeiten zur Weiterverwendung, beispielsweise zum Zweck der flächendeckenden Bedarfsplanung oder der systematischen Überprüfung und Optimierung von Schutzzielen und Hilfsfristen.

Die Analyse gibt Ihnen auch Auskunft, zu welchem Zeitpunkt bestimmte Schlüsselqualifikationen fehlen. Mit diesen Informationen können Gegenmaßnahmen unternommen und gezielt Lehrgänge vergeben werden.

Auswertung der Einsatzbereitschaft und Verfügbarkeit von Feuerwehrleuten nach Tageszeit