Vorteile des Verfügbarkeitssystems im Einsatzdienst

Tagesalarmstärke, Hilfsfristen und Schutzziele mit gezielter Alarmierung erreichen

DIVERA 24/7 unterstützt Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben bei der alltäglichen Koordination des Personals.

Die digitale Verfügbarkeitsanzeige bringt in Erfahrung, welche Einsatzkräfte einsatzbereit sind. Auf dieser Grundlage können Leitstellendisponenten, Einsatzleiter und Geschäftsstellen schnell reagieren.

Wird ein Personalproblem erkannt, sei es der Mangel einer Schlüsselqualifikation oder eine eingeschränkte Tagesalarmsicherheit, können zielgerichtete Maßnahmen eingeleitet werden.

Kräfteansatz bei der Alarmierung

In der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr hat die Leitstelle oftmals keine Kenntnis, wie viele ehrenamtliche Kräfte real zur Verfügung stehen. An Arbeitstagen ist die Tagesalarmsicherheit fraglich. Es kommt nicht selten vor, dass die Verfügbarkeit bei einigen Freiwilligen Feuerwehren gegen Null geht.

Um Einsatzkräfte und Personalreserven in ausreichender Anzahl zur Verfügung zu haben, werden bei kritischen Schadensereignissen präventiv deutlich mehr Feuerwehren alarmiert, als eigentlich notwendig sind. Ist der Kräfteansatz am Einsatzort dann doch höher als erwartet, bleiben viele Feuerwehrleute untätig.

Mit DIVERA 24/7 ist die Leitstelle in der Lage, eine zielgerichtete Alarmierung durchzuführen. Die Leitstelle erkennt schon bei der Annahme des Notrufs, ob die zuständige Einheit einsatzbereit ist oder Bedarf an zusätzlichen Kräfte besteht.

Ausrückestärke mit dem Alarmmonitor optimieren

Bisher gleicht das Ausrücken bei Feuerwehren, THW-Ortsverbänden und Katastrophenschutzeinheiten weitgehend einem Glücksspiel.

Wenn die ersten Kräfte nach wenigen Minuten ausrücken, kommt weiteres Personal oft nur Sekunden später an. Dies erreicht den Einsatzort dann entweder erst mit dem zweiten oder dritten Abmarsch. Bei Einfahrzeug- bzw. Einzelalarmierungen haben die Helfer den Weg zur Unterkunft hingegen umsonst bestritten.

Wenn die Rettungskräfte jedoch zu lange am Standort verharren, wider Erwarten aber doch niemand mehr kommt, wird zu häufig wertvolle Zeit verschenkt.

Mit der Verfügbarkeitsanzeige DIVERA 24/7 sind Sie in der Lage, die reale Einsatzstärke als auch die Zeit bis zum Ausrücken zu optimieren.

Auf dem Alarmmonitor in der Fahrzeughalle erfahren Führungskräfte sofort, wie viel Personal zu welcher Zeit eintreffen wird. Die Einschätzung, ob man besser noch warten oder unmittelbar ausrücken soll, kann so anhand von Echtzeitdaten erfolgen.

DIVERA 24/7 optimiert auf diese Weise die Ausrückestärke, lässt dem Bürger schneller Hilfe zu Teil kommen und sorgt bei allen Beteiligten für mehr Motivation.

Einfache Bedienung

DIVERA 24/7 benötigt keine umfangreiche Schulung. Das Programm ist durch die webbasierte Oberfläche mit App-Charakter einfach und intuitiv zu bedienen. DIVERA 24/7 ist für die viele Anwendungszwecke der Gefahrenabwehr vorkonfiguriert und muss lediglich um das eigene Personal ergänzt werden.

Auswertung und Statistik

DIVERA 24/7 bietet umfangreiche Funktionen zur Analyse, die über die Erfassung der aktuellen Personalstärke hinaus gehen. Sie können beispielsweise Warnschwellen definieren, in die Zukunft gerichtete Prognosen treffen und die Bedarfsplanung optimieren.

Überörtliche Einheiten

Bei Großschadenslagen und Katastrophen erhalten Einsatzleitung und Führungsstab einen schnellen Überblick, welches Personal für welchen Zeitraum zur Verfügung steht. Egal ob Sie überörtliche Einheiten, Bereitschaften im Bereich Feuerwehr, Sanitätsdienst, eine Task-Force oder sonstige organisations- oder bereichsübergreifende Einheiten verwalten wollen.

DIVERA 24/7 gibt Ihnen die notwendige Flexibilität, alle Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben in einem gemeinsamen System zu organisieren. Sie sehen nicht nur die eigene Einheit, sondern auch den Status integrierter überörtlicher (Sonder-) Einheiten.

DIVERA 24/7 ist damit die erste und einzige Lösung, die Gefahrenabwehr organisationsübergreifend zu organisieren!

Ihre Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt

Jeder Nutzer hat unterschiedliche Anforderungen an seine Verfügbarkeit. Da Feuerwehren durchaus in Minuten planen, benötigen diese andere Zeitfenster als ein Krisenstab oder ein Krankenhaus. Jeder Kunde kann daher entsprechend seinen eigenen Wünschen die verschiedenen Zeitfenster und Stati an seiner Station festlegen. Egal ob in Minuten, Stunden oder als Text-Status wie URLAUB, BEI BEDARF etc.

Auch die Listen der Qualifikationen kann entsprechend den eigenen Bedürfnissen angepasst werden. Egal ob Qualifikationen aus dem medizinischen oder Ihrem speziellen Unternehmensbereich, DIVERA 24/7 gibt Ihnen die Freiheit.

Keine zusätzlichen Kosten für das Personal

Durch die ausgeklügelte Technik von DIVERA 24/7 entstehen dem Mitarbeiter keine zusätzlichen Kosten.  Dies ist Voraussetzung für eine hohe Akzeptanz beim Personal und erleichtert der Verwaltung die Abrechnung.